Über mich

Herzlich willkommen auf meiner Webseite Zweibeiner-Vierbeiner.

 

Mein Name Renate Fuchs. Ich bin gelernte Fachhauswirtschafterin, mit einer zusätzlichen Ausbildung in Seniorenbetreuung sowie einer Ausbildung zur Servicehundetrainerin (seit 2005).

 

Bei meiner Tätigkeit als Fachhauswirtschafterin hatte ich viel mit den unterschiedlichsten Menschen zu tun. Familien, ältere oder jüngere Personen sowie auch Menschen mit Behinderung waren hierbei meine Ansprechpartner. Während dieser Zeit begleitete mich mein Hund Bert, ein Beagle.

 

Zufällig sah ich zu dieser Zeit während einer Fortbildung einen Assistenzhund und ich war sofort begeistert von seiner Arbeit mit den Menschen. Diese Erfahrung hat mich dazu bewegt, selbst eine Ausbildung zur Trainerin für den Assistenzhund zu absolvieren. Von Anfang an kam für mich dabei als Ausbildungshund nur mein Hund Bert in Frage.

 

Die Ausbildung bei canis familiaris unter der Leitung von Erik Kersting die 2 Jahre dauerte, war sehr interessant und aufschlussreich. Nach erfolgreichem Abschluss meiner Ausbildung entschied ich mich dazu, einen weiteren Hund auszubilden. Durch die Ausbildung lernte ich bereits bei der Wahl des Welpens darauf zu achten einen Hund, der sich zum Assistenzhund eignet, zu finden. Sorgfältig und mit meinem eigenen ersten Wesensveranlagungstest, habe ich mir einen Hund ausgesucht. Ich fand einen passenden Hund namens “Kalalassie ‘s be smart Art” aus der Kurzhaarcolliezucht Frau Weiss, aus Nürtingen. Wir nannten ihn kurzum “Conrad”. Er wurde von mir - in Begleitung von Bert - ausgebildet und unterstützt. mich nun bei meiner täglichen Arbeit mit den Zweibeinern und der Ausbildung ihrer Vierbeiner.

 

Nicht nur die Liebe zum Hund sondern auch der faire Umgang mit den Hunden gehört für mich dazu. Ich versuche den Menschen die “Grundbausteine” des gemeinsamen Weges zu vermitteln. Oftmals bin ich die Hilfestellung, der Wegweiser für die Hundehalter, die im Alltag den Hund nicht mehr als Hund erkennen, oder die Kommunikation mit dem Hund nicht gelernt haben. Dies ist ein Baustein, den ich gerne vermittle. Der Mensch ist der Schlüssel zur Arbeit mit dem Hund.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen kurzen Einblick in meine Arbeit mit Vierbeinern gewähren. Die Freude an der Arbeit, “Der gemeinsame Weg”, ist es was mich immer wieder voranbringt und begeistert. Machen auch sie sich mit Ihrem Vierbeiner auf einen "gemeinsamen Weg".

 

Ihre Renate Fuchs